Fotogalerie

Dummyfieber, 31. Mai 2019

Das Event "Dummyfieber" fand zum 1. Mal statt und es war einfach nur schön! Super Wetter für die Dummyarbeit, motivierte Menschen und Hunde, leckeres Picknick, tolle Location, spannender Erfahrungsaustausch und zu Gewinnen gab es auch noch etwas!


Esch-Sauer, Mantrailing and more! 13. u 14. April 2019

Fotos Marc Decker


Indoorevent-Musée National d'Histoire Militaire Diekirch-Sept 2018

Fotos Marc Decker, Jacqueline Koerfer


Workshop mit Sabine Ernst - Juni 2018

Bei wunderschönem Wetter wurde diese Veranstaltung eine tolle Erfahrung für Mensch und Hund mit vielen wertvollen Tipps von unserer sympathischen Referentin Sabine (Mantrailing Zentrum Aachen)! Lieben Dank an unsere Referentin, an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, an die männliche Unterstützung, an die junge geduldige Versteckperson, an unseren Fotografen und an unsere tollen Hunde!

Fotos Marc Decker


Trailevent am 17. und 18. März 2018

 

 

Ein spannendes Thema stand auf dem Programm!

 

Geruchsabriss oder Negativ, oder was passiert, wenn das "Opfer" mit dem Auto wegfährt?

 

Die Hunde waren so toll, jeder aber auch wirklich jeder Hund hat so ein schönes Negativ gezeigt und jeder Hundeführer hat es auch ganz klar erkannt!

Tag 1:

Tag 2:

 

 

 

 

Die zweite Gruppe musste Sonntags unter schwierigen Wetterbedingungen antreten. Es war bitterkalt mit einem frostigen Wind.

 

Das "Opfer" haben wir kurzerhand mit und im Schlafsack versteckt!


September 2017 in Ettelbrück

Fotos Marc Decker


Seminar mit Sabine Ernst - Mai 2017

Die Nosey Dogs waren Cosy!

Fotos Michaela Schneider


Dummy-Training Mai 2017

Danke Maria für die tollen Foto´s! Leider kam Mubai beim Fotoshooting etwas zu kurz ... das holen wir beim nächsten Training nach - also - eine Woche Zeit zum üben- ;-);-);-)

Ok, war´n Scherz - ihr seid klasse - und mit diesem Hund, so wie heute, am Waldrand das Dummy zu suchen und zu apportieren - Schappo !!!

Fotos Maria Diederich


Egg-Trailen im Müllerthal - 27.03.2016

Fotos Jacqueline Koerfer


Krimi-Trailen in Diekirch - Oktober 2015

Am Samstag erging folgender Aufruf an die Nosey Dogs:

 

              ++++++++++   Offizielles Schreiben an die SOKO der Nosey-Dogs:   ++++++++

 

Aus sicherer Quelle wissen wir, dass sich einige flüchtige Verbrecher in Diekirch und Umgebung aufhalten sollen.

Aus dem Grund wird hiermit die Sonderkommission (SOKO) der Nosey-Dogs mit ihren Spezialisten für kommenden Sonntag angefordert, um die bestmögliche Präsenz vor Ort zu zeigen.

Für den Fall einer kriminellen Tat, geben die zuständigen Behörden den Einsatzteams freie Hand, erwarten aber eine Verfolgung des Fluchtweges, eine seperate Ausarbeitung des Startes und eine anschließende Identifizierung durch das laufende Einsatzteam.

Es wird eine hohe Kooperation unter den Teams, das Erkennen der Fähigkeiten des eigenen Hundes, das entsprechende selbstständige Einsetzen der eigenen Hunde für die jeweilige Aufgabe sowie eine gute Kommunikation untereinander und mit ihren Begleitpersonen vorrausgesetzt.

Aus dem Grund werden nur die besten in Bereitschaft angefordert.

 

                      ++++++++++++   Ende des offiziellen Schreibens    +++++++++++++

 


Fotos Michaela Schneider

Verfolgung des Fluchtweges Team 1 und 2 ...

Verfolgung des Fluchtweges Team 3 und 4 ...

Verfolgung des Fluchtweges Team 5 und 6 ...

Verfolgung des Fluchtweges Team 7 und 8 ...

Seperate Ausarbeitung des Startes ...

... und Identifizierung des Täters !

Heute am Montag können wir nun erfolgreich berichten:

ALLE Täter konnten gestellt werden, manche nach einem komplizierten Start, nach einer langen schweisstreibenden Verfolgung oder nach einer sehr trickreichen Identifizierung.

Die SOKO der Nosey Dogs hat den Einsatz mit Bravour gemeistert.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams!


Tag 1: