Aktuelles


Dummytraining mit den "Waasserhenn", 4. August 2019

Dummyarbeit auf festem Boden ist ja schon toll, aber die Arbeit kann auch im Wasser gemacht werden, wenn "Hund" dann auch ins Wasser geht! Einige Hunde von unserer Dummygruppe waren nicht bereit zu schwimmen, Wasser ja, aber nur solange die Pfoten auch Bodenkontakt hatten. Deshalb haben wir uns professionelle Hilfe geholt! Waasserhenn - Esch/Sauer - Letzebuerg (www.w.h.e.l.net) mit Romain und Marc. Fazit, alle Hunde sind geschwommen, manche konnten sogar schon ein Dummy aus dem Wasser zurückbringen! Romain hat uns erklärend angeleitet und Marc im Boot ist so gefühlvoll mit unseren Hunden umgegangen! Unserer Marc war ein wertvoller Helfer um die Hunde abzusichern! Zu den Aufgaben der "Waasserhenn" gehört es ein Surfbrett, ein Boot, einen Menschen an Land zu ziehen, so wie es Mimi und Ketty uns gezeigt haben.

Dummyfieber, 31. Mai 2019


Mantrailing and more ...! in Esch-Sauer, 13. u 14. April 2019

Geheimnisvoll, esou eng al Buergruin

„Virun iwwert 300 Joer huet hei op der Buerg Sauerkal de grousse Ritter Selwerschwäert gelieft an dee war berühmt vir seng Iwwerfäll, quasi all Owend ass hie mat decke Schätz heemkomm“

„anscheinend ass eng kleng Këscht mat puer Mënzen fonnt ginn, di awer schonn erëm verschwonnen ass“

Elo mussen Muppen vun den Nosey-Dogs Spur ophuelen!

 


Ü-Trailen, Start- und Fundsituation, Mersch 16. u 17. März 2019


Vorschau 2019 - alle wichtigen Termine auf einem Blick

Einfach mit der Maus das gewünschte Thema anklicken und schon tauchen mehr Informationen auf, anmelden kannst du dich mit einem Klick auf den Anmeldungslink!

Februar Mantrailing Themenabend
März Überraschung
April Mantrailing and more
Mai Im Dummyfieber
Juli Mantrailing "Extreme"
September

Im Dummyfieber

Oktober  (11.-13.)  Voll! Mantrailing Kurzurlaub Renesse
Oktober  (18.-20.)  Voll! Mantrailing Kurzurlaub Renesse
Dezember Mantrailing mit Flair

Trailen auf dem Weihnachtsmarkt in Echternach - 2018

Fotos Marc Decker


8. und 9. September 2018

Indoortrailen

im Musée National d'Histoire Militaire, Diekirch


Der Geruchsgegenstand musste von den Teams selbst hergestellt werden!

 

 

 

 

 

Finde den Fehler! ein kleiner Rätselspaß

Und mancher Hund staunte nicht schlecht, dass sein "vermeintliches Opfer" keinen Geruch ausstrahlte, weil es hinter dem Fenster saß. Aber zugegeben, die Haltung ist zum Verwechseln ähnlichen!


Fotos Marc Decker, Jacqueline Koerfer


Besuch der Foire Agricole in Ettelbrück - 30. Juni 2018

6 mutige Teams haben sich der Herausforderung gestellt.

Um 8.30 Uhr haben wir angefangen über die landwirtschaftliche Messe zu trailen und es war so mega und alle waren so geflascht, dass wir komplett vergessen haben Fotos zu machen, bis auf einige Schnappschüsse!

Die Hunde haben trotz der wahnsinnigen Ablenkung, sowohl geruchlich als auch visuell, ihre "Opfer" gefunden. Vorbei an komischen Leuten mit Hüten oder voll bepackt, vorbei an Kinder mit Luftballons, vorbei an Kühen, Pferden, Hühner, vorbei an fremden Hunden, vorbei an Motorlärm und Sägen, vorbei an Essenständen und Grillplätzen, vorbei an ...

Das wiederholen wir nächstes Jahr!


Fotos Marc Decker


13. Juni 2018: Unser Fotograf Marc gewinnt den 2ten Preis

Le LUCA Luxembourg Center for Architecture etle CAPE Centre des Arts Pluriels Ettelbrück ont organisé le concours photo SINCITYPICS NORDSTAD2

catégorie "adultes"

2e Prix

Marc Decker - shadow runner

Commentaires du jury : Cet espace urbain purement fonctionnel et heterogene est marque par des formes peu accueillantes, bien qu'entretenues. L'envie de fläner et de rester dans ce lieu ne se pose pas, le chien semblant meme tirer sa maitresse ou son maitre de I'ombre vers un espace plus lumineux. La composition vibre par le contrastedes murs de part et d'autre du passage, la rangee de maisons colorees en arriere-plan et lachaussee. Le spectateur se pose la question de la destination du passant, dont l'issue semble incertaine.